PuppyPlan-Konzept®

Premium-Begleitung – vom Welpen bis zum souveränen Junghund

Unsere Kinder wachsen über viele Jahre heran und entwickeln ihren Charakter und ihr Wesen. Für unsere Hunde hat die Natur für dieses Programm ganze 5 Monate vorgesehen.

In den ersten Wochen leben die Welpen mit Ihrer Mutter, die instinktiv weiß, welches Erziehungs- und Prägungsprogramm auf dem Wochenplan steht.

Ab dem Tag der Adoption sind Sie als seine neue „Familie“ verantwortlich für dieses Entwicklungsprogramm. Von außen scheint es keinen großen Unterschied zwischen einem Welpen mit 9 oder 13 Lebenswochen zu geben. Tierärzte und gute Trainer wissen: Diese beiden Welpen befinden sich in völlig anderen Entwicklungsphasen.  

Und jede Entwicklungsphase hat ihre eigenen Themen und Herausforderungen. Damit Ihr junger Hund sich zu dem offenen und souveränen Begleiter entwickeln kann, den Sie sich wünschen, unterstützen wir Sie in jeder Phase passend zur Lebenswoche Ihres Welpen.

Das von Tierärzten entwickelte PuppyPlan Konzept® basiert auf kleinen Gruppen, die Ihrem Alter entsprechend gut zueinander passen. Auch Sie als wichtiger Teil des Hund-Halter-Teams bekommen von uns das Know-How und die Trainings-Übungen passend zur Entwicklungsstufe Ihres Welpen.

So verhindern wir Überforderungen, fördern Ihren Hund altersgerecht und achten auf Spiel in kleinen Gruppen sowie individueller Betreuung Ihres Hundes – und natürlich auch von Ihnen.

Newborn: 0-8. Woche

Bis zur 7. Woche hat Ihre Hund bereits 3 Entwicklungsphasen durchlaufen: Die erste Phase, in der die Welpen noch blind und taub sind, die zweite Phase, in der sich der Geschmackssinn entwickelt und das Gehirn „sehen“ und „hören“ lernen muss und die dritte sog. Canine Sozialisierungsphase, in der Ihr kleiner Welpe z.B. begreift, dass er ein Hund ist, wie man Aggression kontrolliert und eine Beziehung zur Mutter und den Geschwistern eingeht. Den Hauptteil dieser Aufgaben übernimmt die Hundemutter.

Puppies: 8.-11. Woche

Mit 8 Wochen orientiert sich ein Welpe zum ersten Mal nach außen, lernt mit Neuem entspannt umzugehen und geht erste enge Bindungen zu anderen Tieren – und zu uns Menschen – ein.

Richtiges Handling, Entspannungstraining und Bindungsübungen stehen auf dem Programm.

Auszug aus unserem Programm für dieses Alter:

Junior 1: 12.-15. Woche

Zwischen dem dritten und vierten Lebensmonat tut sich viel! Jetzt entscheidet sich, ob Ihr Hund bei Neuem entspannt oder übererregt reagiert, ob er viel winselt oder bellt und wie er sich später zu Kindern oder anderen Tieren verhält. Auch erste wichtige Erziehungsschritte werden gemacht.

Auszug aus unserem Programm für dieses Alter:

JUNIOR 2: 15.-20. Woche

Ihr Hund ist in der Rudelordnungsphase angekommen. Nun möchte er auch im Spiel mit anderen testen, wer der Stärkere ist. Auch Sie sollten jetzt wissen, worauf es ankommt, damit Sie einen treuen Partner und keinen kleinen Dickkopf an der Seite haben.

Auszug aus unserem Programm für dieses Alter

Youngsters: ab 6 Monaten

„Ich geh dann schon mal vor!“  – aus dem kleinen pummeligen Knuddel ist ein langbeiniger, kreativer und schneller Junghund geworden. Jetzt geht es darum, die Erziehung zu verfeinern, individuelle Talente zu entdecken und zu fördern.

Herzlichen Glückwunsch! Das PuppyPlan Konzept® hat Sie bis hierher geführt und auch Sie sind mittlerweile ein Experte, Ihren eigenen Hund zu verstehen und zu lesen. Auf geht’s in die nächsten Kurse für Junghunde!

SIRIUS® Hundeschule München auf einen Blick

Das zeichnet uns aus

Hundetraining mit zertifizierten Hundetrainern – hier liegt unser Fokus! Damit Sie das Rundum-Paket für Sie und Ihren Hund mit allen Vorzügen genießen können, haben wir noch mehr für Sie:

Individuelle
Betreuung

Kleine
Gruppen

Tierärztliche
Kompetenz

Eigenes
Trainingsgelände

PuppyPlan-
Konzept®

Indoor-
Training

Eigene
Seminarräume

Tierschutz bei
SIRIUS®

Newsletter abonnieren

und Angebote sichern.