Unsere Angebote

Abendvortrag: Mein Hund der Allesfresser

25,00 

Sie ärgern sich auf jedem zweiten Spaziergang, dass ihr Hund Abfälle und andere Unrat fressen möchte? Was steckt dahinter? Warum sollten Sie genau hinschauen, bevor Sie ein Anti-Fresstraining machen? Tierärztin Dr. Astrid Schubert erklärt Ihnen die Hintergründe und gibt praktische Tipps, was wirklich hilft.

Auswahl zurücksetzen

Teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Inhalte des Vortrags

Insbesondere das gestörte Fressverhalten und die Aufnahme von Unrat kann im jungen Alter schnell entstehen und bleibt lebenslang erhalten, wenn man nicht rechtzeitig gegensteuert.

Aber vielleicht steckt dahinter ein Nahrungsmangel oder Befall mit Parasiten?

Die Leitung der Sirius Hundeschule besteht aus Tierärzten und TFAs. Wir sehen über den Tellerrand und verbinden medizinischen Fachwissen mit den Trainings-Techniken erfahrener Hundetrainer.

Weil es hier um die Verbindung von richtiger Ernährung, tiermedizinischer Expertise und gutem Hundetraining geht, ist dieses Thema besonders anspruchsvoll.

  • Warum frisst mein Welpe alles was rumliegt?
  • Warum nehmen junge Hunde alles ins Maul?
  • Der Speiseplan des Hundes im Wachstum?
  • Gustatorische Vorlieben und was sie uns sagen?
  • Hat mein Hund Hunger? Füttere ich nicht genug?
  • Welche Krankheiten machen Junghunde zum Staubsauger?
  • Die Angst vor der Magendrehung
  • Warum Gastritis das Fressverhalten unserer Hunde verändert
  • Auslöser die zur Aufnahme von Unrat führen

 

Nach dem Live-Vortrag bleibt wie immer ausreichen Zeit für Ihre Fragen.

Ziel

Lernen Sie alles über die Hintergründe und verhindern Sie so, dass ihr Hund lebenslang ein Staubsauger bleibt.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen