Unsere Angebote

Abendvortrag: Medical Training – keine Angst vorm Tierarzt

25,00 

Ihr Hund zittert im Wartezimmer wie Espenlaub? Sie leiden mit ihm, wenn er zum Tierarzt muss? Ohren-oder Augentropfen eingeben ist eine Herausforderung? In diesem Kurs erklären wir Ihnen das Medical Training

Auswahl zurücksetzen

Teilen:

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Inhalte des Vortrags

Die SIRIUS Hundeschule arbeitet Hand in Hand mit dem Tiergesundheitszentrum München. In dieser Tierarztpraxis legen wir allerhöchsten Wert darauf, dass sich unsere Patienten wohl fühlen. Aber was tun, wenn die Angst von Anfang an da ist? Wie entstehen Ängste vor bestimmten Situationen? Was ist Desensibilisierung?

Die Leitung der Sirius Hundeschule besteht aus Tierärzten und TFAs. Wir wissen genau, wie sehr unsere Vierbeiner unter der Angst leiden können und wir freuen uns umso mehr, wenn unsere kleinen Patienten mit wedelndem Schwanz den Behandlungsraum stürmen.

Weil es hier um die Verbindung von tiermedizinsicher Expertise und gutem Hundetraining geht,  bieten wir Ihnen Trainingsvorschläge aus erster Hand.

  • Was ist Angst und wie entsteht sie?
  • Hundelogik und warum sie unlogisch ist
  • 5 häufigste Fehler, die zur Tierarzt- Angst führen
  • Was ist Desensibilisierung?
  • Therapeutische Tools gegen die Angst
  • Kleine Schritte zum Ziel
  • Wie übe ich „Tierarzt“ zu Hause?
  • 3 Tipps, wie die Angst bei Welpen verhindert
  • Hundetypen und die 4 F‘s – den Hund im Stress richtig lesen

 

Nach dem Live-Vortrag bleibt wie immer ausreichen Zeit für Ihre Fragen.

Ziel

Lernen Sie alles über die Entwicklung vom Ängsten, Ihren eigenen Einfluss darauf und wie Sie Ihrem Hund die Angst vor Ohrentropfen und dem Tierarzt nehmen.

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen